Die schönsten Bergrestaurants der Schweiz

Das Wandern ist des Schweizers Lust: Fast die Hälfte der Bevölkerung wandert regelmässig. Die BLICK-Leser haben uns ihre Lieblings-Bergrestaurants verraten und erzählen, was diese Beizen so besonders macht.

 

Panoramarestaurant Alpentower, Hasliberg BE

Hoch über dem Haslital auf 2250 Metern über Meer thront das Panoramarestaurant Alpentower. Mit einem 360-Grad-Ausblick auf die Alpen ist es ein wunderschöner Ort zum Geniessen. Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig und sehr fein.

 

- Regula Zogu

 

Bergrestaurant Faulhorn, Grindelwald BE

Atemberaubende Aussicht, authentische Schweizer Küche, Übernachten wie in alten Zeiten in schönen alten Holzbetten. Ohne fliessend Wasser, dafür mit schönem Wasserkrug und Schüsseln. Hier gibt es die schönsten Sonnenuntergänge. Das Bergrestaurant ist ein Geheimtipp, was es eigentlich auch bleiben sollte …

 

- Simon Dummermuth

 

Restaurant Moosalp, Törbel VS

Das Restaurant liegt auf 2048 Metern über Meer. Die Moosalp ist grundsätzlich wunderschön, wie auch das Bergrestaurant selbst. Aufgrund diverser Spezialitäten (etwa der Cremeschnitte) ist das Bergrestaurant in der ganzen Schweiz und bis über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Hier gibts einen super Service mit mehreren Auszeichnungen. Von der Lounge aus kann man auf das Bergmassiv Mischabel mit mehreren Viertausendern blicken. Im Winter wie im Sommer ein top Ausflugsziel und wunderbares Bergrestaurant.

 

- Kurt Briggeler

 

Bergwirtschaft Zur Alpgschwänd, Hergiswil NW

Das Bergrestaurant mit hervorragender Küche besitzt eine eigene Panoramabahn, die vom Restaurant aus bedient wird. Von hier hat man eine fantastische Aussicht über den Vierwaldstättersee.

 

- Beatrice Oehninger

 

Tschinglen-Wirtschaft, Tschinglen-Alp GL

Mein Lieblings-Bergrestaurant ist die Tschinglen-Wirtschaft. Sie liegt oberhalb vom Elm im schönen Glarnerland. Wenn man Lust aufs Wandern hat, kann man das tun. Wenn nicht, nimmt man die Gondelbahn. Im Restaurant gibt es immer frische und selbstgemachte Wähen und Kuchen – und viele nette Leute. Wer mag, kann von dort weiter zur Martinsmad-Hütte wandern.

 

- Marcel Maspoli

 

Bergrestaurant Chäserstatt, Ernen VS

Auf 1777 Metern über Meer liegt das Bergrestaurant Chäserstatt. Hier gibts freundliche Gastgeber, tolle Aussicht, leckeres Essen und ein Ambiente mit viel Charme.

 

- Pius Vogel

 

Berggasthaus Staubern, Rüte AI

Aussicht ins Appenzellerland, ins Rheintal, nach Österreich, ins Fürstentum Liechtenstein und über den Bodensee ins Rheintal. Hervorragendes Wildbüffet und weitere Spezialitäten. Der Berg ist nicht überlaufen, ein echter Geheimtipp!

 

- Ralph Dietsche

 

Bergrestaurant Sillerenbühl, Adelboden BE

Die Aussicht ist traumhaft, das Essen köstlich, die Bedienung extrem freundlich. Auch waren YB und andere Sportvereine schon im Restaurant essen. Das wohl beste Bergrestaurant im Berner Oberland!

 

- Reto Probst

 

Berggasthaus Seealpsee, Wasserauen, AI

Super aufgestellte Bedienung. Die Gastwirtfamilie ist unglaublich innovativ, die Karte einfach ein Traum und der Ort einfach magisch.

 

- Thomas Biascotto

 

Hotel du Trift, Zermatt VS

Dort gibt es denn besten Apfelkuchen. Auch die Aussicht ist wunderschön. Da man nur zu Fuss hinkommt (steiler Weg) wimmelt es auch nicht von Turnschuh-Touristen.

 

- Chantal Syz

 

Grotto Osteria Borei, Brissago TI

Das Restaurant oberhalb des Lago Maggiore hat eine wunderschöne Aussicht und man isst typisch bürgerliche Küche aus dem Tessin. Von sehr freundlichen Gastgebern geführt.

 

- Andreas Gaiardelli

 

Berghotel Oeschinensee, Kandersteg BE

Das Bergrestaurant und -hotel wird von Familie Wandfluh betrieben und liegt oberhalb des Oeschinensees. Es ist im Bestseller-Reiseführer «1000 places to see before you die» (deutsch: 1000 Orte, die man in seinem Leben gesehen haben muss) aufgeführt. Familienbetrieb seit Generationen. Guter Service, atemberaubende Umgebung.

 

- Ernst Aschwanden

 

Alpwirtschaft Halsegg, Sattel SZ

Die Alpwirtschaft Halsegg liegt auf 1340 Metern über Meer, am Ende vom Rossberg, oberhalb von Sattel im Kanton Schwyz. Klein, aber fein lautet das Motto – Gastfreundschaft inbegriffen.

 

- Adrian Steinmann

 

Berggasthaus Chrüzegg, Wattwil SG

Das Chrüzegg ist wunderschön gelegen und bietet Aussicht auf Zürichsee und Berge. Das Essen ist prima und sehr preiswert. Um das Berggasthaus zu erreichen, muss man nicht stundenlang fahren. Ausserdem stehen viele mögliche Wanderrouten zur Verfügung: von Goldingen, Libingen, Wattwil oder Mosnang aus zu Fuss erreichbar. Einfach super!

 

- Jürg Nüesch

 

Berggasthaus Mesmer, Wasserauen AI

Das Berggasthaus Mesmer liegt im Alpstein oberhalb des Seealpsees. Besonders gefällt mir an diesem Bergrestaurant, dass es nicht überlaufen ist wie der Äscher. Es hat meist nicht viele Leute. Das Restaurant ist ein bisschen abgeschieden und man muss dort hin wollen, sonst kommt man nicht einfach so vorbei. Zudem servieren sie dort ungelogen die beste Rösti, die es im Alpstein gibt!

 

- Nicolas Hütter

 

Berggasthaus Sennis-Alp, Walenstadt SG

Das Restaurant liegt am Höhenweg Palfries und ist per Shuttle oder über den Wanderweg von der Palfriesbahn in Ragnatsch/Mels erreichbar. Wunderbarer Blick auf die Felswände der Churfirsten, gute Küche, gute Weine, sehr freundliche Bedienung und ein wunderschönes altes Kurhaus. 

 

- Edith Bischof

 

Berggasthaus Äscher, Weissbad AI

Mein Lieblings-Bergrestaurant ist natürlich der Aescher. Grund: die Rösti ist der Hit, richtig schweizerische Beiz, momol. (Anm. der Redaktion: Seit diesem Jahr führen neue Pächter den Berggasthof Äscher. Die beliebte Rösti bieten sie im Restaurant nicht mehr an. Dafür gibts Riebelmais und Siedfleisch.)

 

- Rolf Lehner

 

Bergwirtschaft Rinderweid, Holderbank SO

Der Gastgeber Oski Hartmeier macht die besten Fleischspezialitäten direkt auf dem Grill. Gemütliches Restaurant und guter Partner des Naturpark Thal.

 

- Benedikt Fluri

 

Gasthaus Alp Scheidegg, Wald ZH

Das Gasthaus Alp Scheidegg ist das höchst gelegene Restaurant im Kanton Zürich. Traumhafte Aussicht (im Winter meist nebelfrei), gutes und währschaftes Essen, der Umgebung angepasst. Ein Must – nicht nur für Zürcher!

 

- Bruno Spörri

 

Restaurant Hohtschuggen, Grächen VS

Am äussersten Zipfel in einer Steilwand in Grächen liegt das Restaurant Hohtschuggen. Der atemberaubende Ausblick sorgt für Kribbeln im Bauch. Hier gibts das beste Raclette (hey, wir sind im Wallis!) und danach eine hausgemachte Cremeschnitte mit mehr Creme als Schnitte!

 

- Peter Bellakovics

 

blick.ch, August 2019