Ratgeber

Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Links zum Thema „Reisen“:
Von der Airline – Blacklist bis zum idealen Zahlungsmittel im Ausland.

Sicherheits- und Reisehinweise

Auf der Website des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA) Hier finden Sie wichtige Reiseinformationen sowie Hinweise zur Sicherheitslage im Ausland. Gegebenenfalls steht hier auch eine Reisewarnung, wenn das EDA aufgrund akuter Gefahren für Leib und Leben vor Reisen in ein Land oder eine Region warnt.

eda.admin.ch


Einreisebestimmungen (Kuoni)/Visa

Jeder Reisende ist für gültige Reisedokumente (ID, gültiger Reisepass, Einholung eines allfälligen Visums für das Gast- und/oder Transitland) selber verantwortlich. Die Einholungsfrist für diese Dokumente kann mehrere Wochen betragen. Reisebüros holen meistens die Visa Sie ein. Bearbeitungskosten sowie Visagebühren werden Ihnen dann zusätzlich in Rechnung gestellt.


Weitere Informationen zum Thema „Visum und Einreise“ finden Sie auf der Website des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA): zur Webseite


Reiseversicherungen

Auch beim Weltentdecken kann immer einmal etwas schief laufen. Krankheit, Diebstahl, Unfall – für solche und andere Risiken können Sie sich versichern. Die meisten Reisebüros bieten eigene Versicherungen an oder vermitteln Ihnen einen entsprechenden Schutz. Nachfolgend verweisen wir als Beispiel auf die Angebote von sta Travel. Mit deren Reiseversicherungen sind Sie für den Fall der Fälle gerüstet. Dank dem passenden Stornoschutz, Gepäckversicherung, Mietwagenversicherung oder einer zusätzlichen privaten Krankenversicherung können Sie sich ganz aufs unbeschwerte Reisen konzentrieren.


statravel.ch/reiseversicherung


Zahlungsmittel im Ausland

Was sind die gängigsten Zahlungsmittel im Ausland, was ist am sichersten, was kostet am wenigsten? Wann und wo sich welches Zahlungsmittel empfiehlt finden Sie unter dem nachfolgenden Link. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die üblichsten Methoden, auf Reisen an das eigene Geld zu gelangen (mittels Kreditkarten, EC-Karten, Traveller-Checks oder Bargeld). Ebenfalls finden Sie hier einen einfachen Währungsrechner.


statravel.ch/zahlungsmittel-im-ausland


Packlisten

Damit Sie nichts Zuhause vergessen und dann eine unangenehme Überraschung am Strand erleben, offerieren verschiedene Reisebüros praktische Packlisten - alles auf einen Blick und passend zu den verschiedenen Reisestilen. Auf der Website von sta Travel können Sie solche Packlisten  einfach downloaden und ausdrucken.

statravel.ch/packliste


Handgepäckbestimmungen

Seit dem 6. November 2006 dürfen z.B. Flüssigkeiten im Handgepäck nur noch eingeschränkt durch die Sicherheitskontrolle geführt werden. Im eingecheckten Gepäck können Flüssigkeiten wie gewohnt mitgenommen werden. Lesen Sie auf der Website von sta Travel, welche Regelungen,  Einschränkungen, Verbote und Ausnahmen für das Handgepäck im EU-Raum gelten.

statravel.ch/sicherheitsbestimmungen


Untersagte Fluggesellschaften

Die EU hat eine Liste von Fluggesellschaften veröffentlicht, die nicht mehr in der EU starten und landen dürfen. Zur weiteren Verbesserung der Sicherheit in Europa hat die Europäische Kommission in Abstimmung mit den Flugsicherheitsbehörden der Mitgliedstaaten beschlossen, Luftfahrtunternehmen, die für unsicher befunden werden, den Betrieb im europäischen Luftraum zu untersagen.
Diese Luftfahrtunternehmen sind im unten stehenden Dokument aufgelistet. Die Liste umfasst alle Luftfahrtunternehmen, gegen die in Europa eine Betriebsuntersagung ergangen ist.


europa.eu


Wetter & Klima

Wo ist es am wärmsten, wo regnet es am wenigsten, wo ist das Meer am angenehmsten oder welches ist die beste Reisezeit? Auf der Website von sta Travel (in Zusammenarbeit mit accuweather.com) finden Sie alle Antworten auf Ihre Fragen rund ums Wetter und Klima.


statravel.ch/wetter


Botschaften/Konsularischer Schutz

Wenn Reisende, die nicht durch eine Reiseorganisation betreut werden, im Ausland in Not geraten und eigene Bemühungen nicht ausreichen, können sie sich an eine schweizerische Auslandsvertretung wenden und konsularischen Schutz in Anspruch nehmen. Das Verzeichnis der Schweizerischen Botschaften und Konsulate im Ausland finden Sie auf den Webseiten des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten EDA.

eda.admin.ch


Ombudsmann-Tipps/Links

Der Ombudsman der Schweizer Reisebranche wurde 1990 eingesetzt als Vermittler bei Unstimmigkeiten zwischen der Kundschaft und Schweizer Reiseunternehmen, welche diese miteinander nicht zufriedenstellend lösen können. Der Ombudsman ist durch seine neutrale Tätigkeit eine wichtige Institution geworden und nicht mehr wegzudenken. Oft werden auch Kundenbeschwerden von Medien und Konsumentenorganisationen an den Ombudsman zur Vermittlung weitergeleitet. Er arbeitet heute in einem Team von drei Personen. Auf seiner Website finden Sie viele wertvolle Tipps und Ratschläge zur Reiseplanung.

ombudsman-touristik.ch


Helpline EDA

Die Helpline des EDA beantwortet als zentrale Anlaufstelle Fragen zu konsularischen Dienstleistungen. Sie gibt über folgende Dienstleistungen des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA) detailliert Auskunft:

  • Reisehinweise
  • Visum/Einreisevorschriften
  • Helpline-Flyer
  • itineris online Registrierung und itineris App
  • Konsularischer Schutz
  • Leben im Ausland
  • Weitere Konsularische Dienstleistungen


Konsularische Fragen/Helpline
Tel. +41 800 24 7 365
365 Tage im Jahr – rund um die Uhr

Die Helpline EDA und ihre Dienstleistungen